GIOS "Professional Donna" 1985

50cm center/center – Campagnolo Nuovo Record

 

Gios "Professional Donna" von 1985 Campagnolo Nuovo Record Gruppe

 

Gios Torino Räder, in ihren traditionellen blauen Farben, gehören wohl zu den bekanntesten Rennmaschinen der siebziger und achtziger Jahren. Im Jahre 1948 legte Tolmino Gios, der einst selbst Radprofi war und beispielsweise zur italienischen Nationalmannschaft, die 1936 an den Olympischen Spielen in Berlin teilnahm, den Grundstein der Firma, zunächst mit einem Fahrradladen. Seit Anfang der 1970er Jahre hat sich das Unternehmen auf Rennräder spezialisiert und stellt seitdem das Material für diverse Rennställe. Die größten Erfolge erreichten Gios-Fahrräder in den späten 1970ern mit den Brooklyn- und IJsboerke-Rennställen. Mit Brooklyn auf Gios-Rädern fuhren Roger De Vlaeminck und Patrick Sercu. De Vlaeminck gewann in dieser Zeit dreimal Paris–Roubaix auf einem Gios-Rad sowie Mailand–Sanremo, die Flandern-Rundfahrt und die Lombardei-Rundfahrt. Er wurde Zweiter der Straßen-WM der Profis. Auch ein gewisser Didi Thurau wurde auf Gios Rädern berühmt. Das hier angebotene Rad ist einer der letzten Rennradrahmen, der aus Stahl für den Profiradsport von Gios produziert wurde. Ende der neunziger Jahre stattete Gios das Kelme Team mit Rahmen aus.
1983 brachte Gios dann auch unter dem Einfluss von Roger De Vlaeminck die Weiterentwicklung des Super Record Rahmens auf den Markt. Das Gios Torino "Professional" wurde von ´83-´86 gebaut und hat eine leicht veränderte, verbesserte Geometrie, der Zug für die Hinterradbremse verläuft jetzt im Rohr - dazu hat Gios extra Abdeckungen zum Schutz gegen Feutigkeit im Rahmen anfertigen lassen. Markanteste Veränderung ist aber sicher die nun völlig neu geformte Gabel, die nun viel aerodynamischer daherkommt.
Hier haben wir nun eine absolute Besonderheit, von der nicht viele Rahmen gebaut wurden. Ein Gios Torino "Professional Donna" also ein reinrassiges Damenrennrad mit dem Know-how und Materialien des Herrenrades gebaut. Dieser Rahmen ist ultra selten. Auch hier kommen Columbus SL Rohre zum Einsatz und auch hier ist die besondere "Professional" Chromgabel zu finden. Ausgestattet ist diese Maschine mit einer Campagnolo Nuovo Record Gruppe, die ein paar Updates aus der Super Record bekommen hat. Das seltene Cinelli Cockpit mit dem "Priest" Lenker passt optimal an dieses Rad.
Ein toller Klassiker, der sicher auch auf der L´Eroica für begeisterte Blicke sorgen wird.

 

 



ENGLISH DESCRIPTION

Gios "Professional Donna" from 1985 Campagnolo Nuovo Record group.

Gios Torino bikes, in their traditional blue colors, are probably among the most famous racing machines of the seventies and eighties. In 1948, Tolmino Gios, once a professional cyclist himself and a member of, for example, the Italian national team that participated in the 1936 Berlin Olympics, laid the foundations of the company, initially with a bicycle store. Since the early 1970s, the company has specialized in racing bicycles and has since provided the equipment for various racing teams. Gios bikes achieved their greatest successes in the late 1970s with the Brooklyn and IJsboerke racing teams. Racing with Brooklyn on Gios bikes were Roger De Vlaeminck and Patrick Sercu. De Vlaeminck won Paris-Roubaix three times on a Gios bike during this period, as well as Milan-Sanremo, the Tour of Flanders and the Tour of Lombardy. He finished second in the World Road Championships for professionals. A certain Didi Thurau also became famous on Gios bikes. The bike offered here is one of the last road bike frames produced in steel for professional cycling by Gios. In the late nineties, Gios supplied frames to the Kelme team.

Then in 1983, Gios also launched the evolution of the Super Record frame under the influence of Roger De Vlaeminck. The Gios Torino "Professional" was built from '83-'86 and has a slightly modified, improved geometry, the cable for the rear brake now runs in the tube - in addition, Gios had extra covers made to protect against moisture in the frame. But the most striking change is certainly the now completely reshaped fork, which is now much more aerodynamic.

Here we now have an absolute specialty, of which not many frames were built. A Gios Torino "Professional Donna" so a purebred women's racing bike built with the know-how and materials of the men's bike. This frame is ultra rare. Columbus SL tubes are also used here and the special "Professional" chrome fork can also be found here. Equipped this bike with a Campagnolo Nuovo Record groupset that got a few updates from the Super Record. The rare Cinelli cockpit with the "Priest" handlebar fits this bike perfectly.

A great classic that will certainly provide enthusiastic looks at the L'Eroica.

 

 

 

 

ABMESSUNGEN / DIMENSIONS

SATTELROHR / DOWN TUBE CENTER-CENTER

50.0 cm

OBERROHR / TOP TUBE CENTER-CENTER

54.0 cm

Steuerrohr / Steerer TUBE

14.0 cm

STANDOVER

Rohrsatz / Tubing

Columbus SL

Ausfaller / Drop Outs

Gios

AUSSTATTUNG / EQUIPMENT

STEUERSATZ / HEAD SET

Campagnolo Nuovo Record

INNENLAGER / BOTTOM BRACKET

Campagnolo Nuovo Record

KURBELSATZ / CRANKSET

Campagnolo Super Record

PEDALE / PEDALES

wahlweise inkl.

SCHALTHEBEL / SHIFTERS

Campagnolo Record 2x6

SCHALTWERK / REAR DERAILLEUR

Campagnolo Nuovo Record

UMWERFER / FRONT DERAILLEUR

Campagnolo Nuovo Record

VORBAU / STEM

Cinelli 110mm

LENKER / BARS

Cinelli 420mm

LENKERBAND / BAR TAPE

NOS Baumwolle

SATTELSTÜTZE / SEAT POST

Campagnolo Nuovo Record , 27,2mm

SATTEL / SADDLE

San Marco Rolls

ZAHNKRANZ / SPROCKETS

Shimano Dura Ace 12-24

KETTE / CHAIN

NOS / NEU

NABEN / HUBS

Campagnolo Record

FELGEN / RIMS

NISI

REIFEN / TYRES

Vittoria Rally

BREMSKÖRPER / BRAKE CALIPER

Campagnolo Super Record V2

BREMSHEBEL / BRAKE LEVER

Campagnolo Nuovo Record

ZÜGE / CABELS

neu

BESONDERHEITEN / SPECIAL REMARKS

Originalzustand / Original state
Gios Professional

2000€

GIOS "Professional Donna" 1985

50cm center/center – Campagnolo Nuovo Record

VITUS "979" 1988
50cm c/c -Shimano 600

900 €

OLMO "LA BICICLISSIMA" 1978
56cm c/c - Campagnolo Super Record

3.000 €

VINTAGE VÉLO BERLIN
Petersburger Platz 2, 10249 Berlin
Tel. +49 (0) 162-1084887
mail@vintageveloberlin.de


Facebook Instagram

KONTAKT  |  ÖFFNUNGSZEITEN  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ

 
 
powered by webEdition CMS