TOMMASINI "Air Prestige" 1985

56,5cm center/center – Campagnolo 50th Anniversary

 
Tommasini Air Prestige aus ca. 1985 - Campagnolo 50th Anniversary

Dieses Tommasini Rad ist eines der schönsten Räder, die ich je aufgebaut habe. Tommasini Rahmen sind immer eine Besonderheit, aber dieses Rad ist einfach traumhaft. Worte können diese Formen, diese Bauweise, diese Detailverliebtheit kaum beschreiben - diesen Rahmen muss man sehen.

Irio Tommasin, Gründer dieser traditionsreichen Marke, wurde in den frühen 1930er Jahren in Grosseto (Toskana), nicht weit von Siena in Italien, geboren. Er war selber aktiver Radfahrer, der aber sportlich keinen großen Ruhm erreichte. Schon mit Mitte zwanzig beschloss er, sich lieber auf den Bau von Fahrrädern zu konzentrieren, anstatt selber Rennen zu gewinnen. Er begann seine Laufbahn als Rahmenbauer unter der Aufsicht von Giuseppe Pelà. Pelà war ein hoch angesehener Rahmenbauer, der normalerweise für andere Marken wie beispielsweise das Team Faema Rahmen fertigte. Irio Tommasini arbeitete eng mit ihm zusammen, sodass er sein eigenes Handwerk lernen und verbessern konnte. In den frühen 1950er Jahren baute Irio Tommasini Fahrräder, die von Champions gefahren wurden. So fertigte er beispielsweise die Rahmen für Louison Bobet, dem ersten dreimaligen Gewinner der Tour de France (1953-54-55). 1957 gründete Irio Tommasini die Firma Cicli Tommassini und siedelte nach Grosseto um, wo er begann, seine eigenen Fahrräder zu bauen. Tommasini Räder stehen nicht für Trends. Tommasini Rahmen sind immer in Perfektion gelötet und stehen für italienische Handwerkskunst. Man wollte hochwertige Rahmen, mit renntauglicher Geometrie und tollem Design individuell für jeden Kunden fertigen. Ich glaube, jeder, der mal einen Tommasini Stahlrahmen gefahren ist, der weiß dieses besondere Gefühl zu schätzen. Diese Muffen, diese Panthografien, diese Liebe zum Detail machen solch einen Rahmen zu einem Kunstwerk. Der "AIR" Gabelkopf ist für mich persönlich der schönste, der je im Rahmenbau verwendet wurde.

Hier stelle ich nun einen Air Prestige Rahmen vor, der noch einmal eine Steigerung im Hause Tommasini Mitte der Achtziger darstellte. Ziel war es, durch ovalisierte Columbus SL Rohre den Rahmen auf der einen Seite aerodynamischer zu machen, auf der anderen Seite sollte aber auch die Steifigkeit erhöht werden. Die Rahmen, von den nicht so wahnsinnig viele gebaut wurden, sind sehr aufwendig konstruiert und handwerklich ein Meisterwerk. Die genauen Formen des Rahmens, der einzelnen super grazil wirkenden Rohre, kann man auf den Bildern nur erahnen, man muss diesen Rahmen live sehen, ihn live fühlen - ein Meisterwerk.

Die Lackierung des Rahmens wurde in Perfektion bei Velociao restauriert.

Aufgebaut werden musste der Rahmen natürlich auch mit besonderen Teilen. Eine Campagnolo 50th Anniversery Gruppe, die 1983 zum Jubiläum Campagnolos auf den Markt kam, passt wohl perfekt an diesem Klassiker.

Ich denke die vielen Bilder sprechen für sich, ein Fahrrad wie ein Kunstwerk - der Traum für viele Sammler!

 

 

 



ENGLISH DESCRIPTION

Tommasini Air Prestige from ca. 1985 - Campagnolo 50th Anniversary.

This Tommasini bike is one of the most beautiful bikes I have ever built. Tommasini frames are always special, but this bike is simply gorgeous. Words can hardly describe these shapes, this build, this attention to detail - this frame has to be seen.

Irio Tommasin, founder of this traditional brand, was born in the early 1930s in Grosseto (Tuscany), not far from Siena in Italy. He was an active cyclist himself, but did not achieve great fame in sports. Already in his mid-twenties, he decided to focus on building bicycles rather than winning races himself. He began his career as a frame builder under the supervision of Giuseppe Pelà. Pelà was a highly respected frame builder who usually made frames for other brands, such as Team Faema. Irio Tommasini worked closely with him so that he could learn and improve his own craft. In the early 1950s, Irio Tommasini built bicycles that were ridden by champions. For example, he made the frames for Louison Bobet, the first three-time winner of the Tour de France (1953-54-55). In 1957 Irio Tommasini founded the company Cicli Tommassini and moved to Grosseto, where he began to build his own bicycles. Tommasini bikes do not stand for trends. Tommasini frames are always soldered to perfection and represent Italian craftsmanship. They wanted to make high-quality frames, with race-ready geometry and great design individually for each customer. I think anyone who has ever ridden a Tommasini steel frame will appreciate that special feeling. Those lugs, those panthographies, that attention to detail make such a frame a work of art. For me personally, the "AIR" clevis is the most beautiful ever used in frame construction.

Here I now present an Air Prestige frame, which once again represented an increase in the house of Tommasini in the mid-eighties. The goal was to make the frame more aerodynamic by ovalized Columbus SL tubes on the one hand, but on the other hand the stiffness should be increased. The frames, of which not so many were built, are very elaborately constructed and a masterpiece of craftsmanship. The exact shapes of the frame, the individual super graceful-looking tubes, you can only guess at the pictures, you have to see this frame live, feel it live - a masterpiece.

The paint of the frame was restored to perfection at Velociao.

Of course, the frame also had to be built with special parts. A Campagnolo 50th Anniversery group, which came on the market in 1983 for Campagnolo's anniversary, probably fits perfectly on this classic.

I think the many pictures speak for themselves, a bike like a work of art - the dream for many collectors!

 

 

ABMESSUNGEN / DIMENSIONS

SATTELROHR / DOWN TUBE CENTER-CENTER

56.5 cm

OBERROHR / TOP TUBE CENTER-CENTER

55.0 cm

Steuerrohr / Steerer TUBE

14.3 cm

STANDOVER

82 cm

Rohrsatz / Tubing

Columbus SL ovalisiert

Ausfaller / Drop Outs

Campagnolo

AUSSTATTUNG / EQUIPMENT

STEUERSATZ / HEAD SET

Campagnolo 50th Anniversary

INNENLAGER / BOTTOM BRACKET

Campagnolo 50th Anniversary

KURBELSATZ / CRANKSET

Campagnolo 50th Anniversary, 53/42

PEDALE / PEDALES

Campagnolo 50th Anniversary

SCHALTHEBEL / SHIFTERS

Campagnolo 50th Anniversary

SCHALTWERK / REAR DERAILLEUR

Campagnolo 50th Anniversary

UMWERFER / FRONT DERAILLEUR

Campagnolo 50th Anniversary

VORBAU / STEM

3ttt 95mm

LENKER / BARS

3ttt 410mm

LENKERBAND / BAR TAPE

Cinelli NOS

SATTELSTÜTZE / SEAT POST

Campagnolo 50th Anniversary 27.2

SATTEL / SADDLE

Cinelli Unicanitor SL

ZAHNKRANZ / SPROCKETS

Campagnolo 50th Anniversary

KETTE / CHAIN

Sedis

NABEN / HUBS

Campagnolo 50th Anniversary

FELGEN / RIMS

Mavic GP4

REIFEN / TYRES

Vittoria Rally

BREMSKÖRPER / BRAKE CALIPER

Campagnolo 50th Anniversary

BREMSHEBEL / BRAKE LEVER

Campagnolo 50th Anniversary

ZÜGE / CABELS

original Campagnolo

BESONDERHEITEN / SPECIAL REMARKS

Neuwertig - Rahmen restauriert bei Velociao

6.400 €

TOMMASINI "Air Prestige" 1985

56,5cm center/center – Campagnolo 50th Anniversary

CASATI "SETTANTENARIO" 1990 NEU
57cm c/c - Shimano Dura Ace

3.500 €

CRATONI "Maximum" 1990
55cm c/c - Campagnolo C-Record

4000 €

VINTAGE VÉLO BERLIN
Petersburger Platz 2, 10249 Berlin
Tel. +49 (0) 162-1084887
mail@vintageveloberlin.de


Facebook Instagram

KONTAKT  |  ÖFFNUNGSZEITEN  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ

 
 
powered by webEdition CMS