CINELLI "LEGGERISSIMO BRÜGELMANN" 1976

60cm center/center – Campagnolo Super Record

 

Das "Legerissimo Brügelmann".

Ein Cinelli SC speziell gefetrtigt für Deutschlands größtes Radsporthaus seinerr Zeit.

Der Name Cinelli steht wie kaum ein anderer für Radsport, für Tradition, für Design und für dieses unbeschreibliche Gefühl, das wir alle kennen und lieben.
Der Name Cinelli löst einfach in jedem von uns Radsportbegeisterten etwas aus. Der legendäre Supercorsa Rahmen ist bis heute der am längsten ununterbrochen gebaute Stahlrahmen. Er hat zwar immer mal wieder leichte Modifikationen erhalten, das Design und die Bauweise sind aber im Grunde geblieben. Anfang der Siebziger Jahre baute sich eine enge Zusammenarbeit zwischen dem größten Deutschen Radsportgeschäft und Versender für hochwertige Fahrräder und Komponenten BRÜGELMANN und CINELLI auf. Brügelmann verkaufte die meisten Cinelli Rahmen, in Stückzahlen gemessen, außerhalb Italiens. Die beiden Geschäftsmänner entwickelten ebenfalls eine private Freundschaft und so kam es, dass Cinelli einen Rahmen extra für Brügelmann entwarf. Das heute legendäre „Cinelli SC Leggerissimo Brügelmann" zu erkennen an seiner typischen orangefarbenen Lackierung mit dem roten Steuerrohr vertrieb Brügelmann von 1972-1976. Der Rahmen wurde ebenfalls von der deutschen Nationalmannschaft 1972 bei den Olympischen Spielen im eigenen Land in München gefahren. Er ist aus extra leichten Columbus Rohren gefertigt, die nochmal einen Tick leichter sein sollen, als die SL Rohre, die für den herkömmlichen Cinelli Rahmen verwendet wurden. 

Im 1976 Brügelmann Katalog sind sogar zwei unterschiedliche Varianten des Rahmens zu finden. Es gab einmal den „Speciale Corsa" und dann den „Speciale Corsa Leggerissimo". Dieses hier vorgestellte Rad muss eines der letzten, für Brügelmann gebauten Speciale Corsa sein. Der Rahmen hat schon ein sogenanntes Campagnolo „Porta Catena" Ausfallende, welches erst ab 1977 regulär auf den Markt kam und die „S.C." Trettlagermuffe. Der Zustand des Rades ist außergewöhnlich gut, wenn man bedenkt, dass das Rad über 40 Jahre alt ist. Die Lackierung und die Decals sind original. Die kompletten Anbauteile sind ebenfalls die, die von Brügelmann ausgeliefert wurden. Der original Cinelli Unicanitor Sattel, die tollen Alfredo Binda Pedalriemen, die originale Kette und nicht zuletzt die Campagnolo Gruppe, alles passt an diesem Rad. Lediglich Reifen und Lenkerband wurden erneuert.

 

ENGLISH DESCRIPTION

The "Legerissimo Brügelmann". 

A Cinelli SC made for Germany's biggest bike shop at the time.

The name Cinelli stands like no other for cycling, for tradition, for design and for this indescribable feeling that we all know and love. The name Cinelli simply triggers something in every one of us cycling enthusiasts. The legendary Supercorsa frame is the longest uninterrupted steel frame ever built. Although it has been slightly modified from time to time, the design and construction have basically remained the same. The bike offered here is also an absolute speciality from Cinelli. At the beginning of the seventies a close cooperation was established between the largest German cycling shop and mail order company for high-quality bicycles and components BRÜGELMANN and CINELLI. Brügelmann sold most Cinelli frames, measured in units, outside Italy. The two businessmen also developed a private friendship and so Cinelli designed a frame especially for Brügelmann. The today legendary "Cinelli SC Leggerissimo Brügelmann" can be recognized by its typical orange paint job with the red head tube, distributed by Brügelmann from 1972-1976. The frame was also driven by the German national team 1972 at the Olympic Games in their own country in Munich. It is made of extra light Columbus tubes, which should be a bit lighter than the SL tubes, which were used for the Cinelli frame.

In the 1976 Brügelmann catalogue you can even find two different versions of the frame. There was once the "Speciale Corsa" and then the "Speciale Corsa Leggerissimo". This bike presented here must be one of the last Speciale Corsa built for Brügelmann. The frame already has a so called Campagnolo "Porta Catena" dropout, which was only introduced to the market in 1977 and the "S.C" bottom bracket. The condition of this Bike is exceptionally good, considering that this classic is over 40 years old. The paintwork and the decals are original. The complete add-on parts are also those delivered by Brügelmann. The original Cinelli Unicanitor saddle, the great Alfredo Binda pedal straps, the original chain and last but not least the Campagnolo group, everything fits on this bike. Only tires and handlebar tape were renewed. This classic is extremely rare! If you could found one, then mostly with new paint, not original parts, or in an extremely bad condition.

 

 

CINELLI "SUPERCORSA" 1985
56cm c/c - Campagnolo Super Record

2.500 €

CINELLI "MODEL B" 1965
55cm c/c - Campagnolo Record

3.500 €

VINTAGE VÉLO BERLIN
Petersburger Platz 2, 10249 Berlin
Tel. +49 (0) 162-1084887
mail@vintageveloberlin.de


Facebook Instagram

KONTAKT  |  ÖFFNUNGSZEITEN  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ

 
 
powered by webEdition CMS